meta data for this page
  •  

Debian auf einem Shuttle D10

ASCII Auf dieser Seite finden Sie die Einrichtung eines Servers, der nützliche Werkzeuge zur Soft- und Hardwareentwicklung eines kleinen Ingenieurbüros im Bereich der Elektronik bereitstellt.
Anforderungen:

  • Verwendung von nicht proprietärer Software um Kosten einzusparen
  • Zentrale Datensicherung aller im lokalen Netzwerk befindlichen PC's
  • Konfigurationsverwaltungssystem zur Verfolgung von Änderungen, Aufgaben und Fehlern in Soft- und Hardware
  • Versionsverwaltungsystem für die im Laufe der Arbeit entstehenden Ergebnisse
  • Oszilloskop auf PC-Basis
  • Steuerung von Netzteil und Multimeter über USBTMC für einen Prüfstand
  • CAN Interface für Fahrzeugnetze
  • Entwicklungsumgebung für ATMEL AVR
  • Alles soll auf einem kleinen, stomsparenden und leisen PC mit kleinem Display realisiert werden

Was alles dazu gehört

Als Betriebsystem wurde Debian gewählt, welches zu den populärsten freien Linuxdistributionen gehört. Als Hardwareplattform kommt ein Shuttle XPC D10 mit Frontdisplay und Touchscreen zum Einsatz.

Verwendete SW-Werkzeuge:

  • Versionsverwaltungssystem: Git
  • Projekt- und Konfigurationsverwaltungssystem: Trac

Verwendete Laborgeräte:

  • Steuerbares Netzteil: Agilent E3632A
  • Steuerbares Digital-Multimeter: Picotest M3500A
  • CAN-USB Adapter: PEAK System PCAN USB

HOWTO's: